Familie-online

Reiseberichte von Familien
Urlaub in Schweden

Wir freuen uns auch über Euren Urlaubstipp!
Bitte schreibt an info@familie-online.de



Hallo, wir waren dieses Jahr mit unseren Mädels,
Svenja (4) und Annika (3) in Schweden. Es hat uns und
den Kindern super gefallen. Wir sind mit dem Auto
gefahren und haben uns mal hier und mal da einen
Campingplatz gesucht. So war es nicht so teuer. Lieber
wären wir mit dem Wohnmobil gereist - wären wir
unabhängiger gewesen - aber es war recht kurzfristig.
Die Kinder waren dennoch begeistert auf allen
Campingplätzen gab es einen Spielplatz, auf den sie
dann auch mal allein gehen konnten - das geht in
Berlin eben nicht. Manchmal gab es auch Strand, wo sie
mit Matsch panschen konnten und mit Papa baden (ich
kann nicht schwimmen und hab etwas Angst vorm Wasser.
Es gab viele Kleintiere zu sehen (Grashüpfer, Frösche)
Zum Essengehen im Restaurant sind sie noch zu klein,
deshalb waren wir alle 2 Tage bei McDonalds und darauf
haben sich die beiden immer schon gefreut - vor allem
wegen der Spielecken und Rutschen, die an allen
Autobahnfilialen zu finden sind.

Nicht empfehlenswert sind hingegen sind die
zahlreichen Freizeitparks. Der Eintritt ist unheimlich
teuer und innen wird oft weniger geboten, als außen
reißerisch angeboten.